Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

CANTUS

 

 

                                                                                Beyond ideas of right and wrong doing, there is a field,

                                                                                a singing field....     (Rumi)

 

 

ist ein offener Singkreis für Menschen, die schon Erfahrung mit ihrer Stimme haben und für jene, die schon immer singen wollten und sich bisher nicht trauten.

Nicht der einengende Anspruch und Leistung stehen im Mittelpunkt, sondern die freie Entfaltung der Stimme, die ihrem eigenen Fluss folgen kann.

Untersuchungen zeigen, dass gemeinsames Singen und Tönen auf vielen Ebenen eine heilsame Wirkung entfaltet, besonders das "singing by heart", also das mantraartige Singen ohne Noten mit kurzen einprägsamen Texten macht den Kopf frei und gibt Raum für vertieftes Erleben.

Wir singen europäische Lieder und Kanons aus 6 Jahrhunderten, indianische Chants, afrikanische Kraftlieder, indische und tibetische Mantras, Taizegesänge, Sufigesänge, Circlesongs,  freies Tönen und Chanten uvm. - a capella oder begleitet von Gitarre, Klavier, Shrutibox, indischem Harmonium und/oder Trommeln.                                                                     

Es sind weder Notenkenntnisse noch Vorerfahrung nötig. Die Texte sind meist sehr kurz, so dass wir uns ganz auf das Erleben der eigenen Stimme und des Gesamtklangs konzentrieren können. Wir beginnen das gemeinsame Singen immer mit einfachen spielerischen Atem -, Stimm - und Bewegungsübungen.

 

Liedbeispiele:

Shalama bayta (aramäisch)

Yemaya (afrikanisch)

Ya shafee (Sufi)

There is so much magnificence near the ocean ( nach J. Pachelbel )

Aad gureh namee  (Sikhs)

Lo Yisa goi (hebräisch)

Om mani padme hum (tibetisch)

River is flowing (indianisch)